CUMBERLAND –
DAS SIND WIR

Teamspirit und Esprit

Im Cumberland heißen wir Gäste aus der ganzen Welt willkommen. Unser Team kümmert sich mit viel Hingabe und Engagement um sie. Wir sind sehr stolz darauf, ihnen das ehrwürdige Cumberland-Haus von seiner besten Seite zeigen zu können.

Lassen auch Sie sich vom einzigartigen Cumberland-Flair begeistern und genießen Sie die gehobene Küche von Küchendirektor Dennis Melzer und seinem hochmotivierten Team.

Dennis Melzer

Küchendirektor

Nahbar und herzlich dreht es sich im Cumberland unter Dennis Melzers Leitung um die virtuose, international inspirierte Küche. Das Cumberland lässt die Belle Epoque aufblitzen, das Auge und vor allem der Gaumen des Gastes lässt sich aber mindestens genauso gerne von Melzers geschmacks- und aromenfreudiger kulinarischer Handschrift verwöhnen. In Schlemmerkreisen ist der junge Kölner bereits wohlbekannt: Seine Koch-Vita führte ihn bereits durch Sterne-Tempel der Republik, wie zum Beispiel das „Le Moissonnier“ ** in Köln und das „Vendôme“ *** in Bergisch Gladbach, wo er vom Rolling Pin auch zum “Sous Chef 2020” gekürt wurde.

Benjamin Becker

Restaurantleiter

Verantwortlich für den reibungslosen Ablauf in unserem Restaurant und die Betreuung unserer Gäste ist Benjamin Becker. Nach Jahren in der Sterneküche in Süddeutschland (u.a. “Le Ciel” *, Gourmetrestaurant “Überfahrt” **) ist Benjamin inzwischen überzeugter Wahl-Berliner und charismatischer Dreh- und Angelpunkt auch innerhalb des Teams. Viele Feinschmecker der Berliner Gourmet-Szene kennen ihn vielleicht auch schon aus dem “reinstoff” **, dem “einsunternull” * in Berlin-Mitte oder seiner vorherigen Wirkstätte, dem “Golvet”*.

Steve Hartzsch

Sommelier

Sich souverän und mit Fingerspitzengefühl in die Erwartungen verschiedenster Menschen hineinzuversetzen – das ist die Spezialität unseres Sommeliers Steve Hartzsch!  Vorher war er als Sommelier u. a. in den Berliner Fine Dining Restaurants “TheNOname”, „reinstoff“ ** und im “einsunternull” * tätig. Steve Hartzsch möchte Weine mit unseren Gästen teilen, die ungeschminkt von ihrer Herkunft erzählen und die Handschrift des Winzers in sich tragen. So finden sich fast vergessene Rebsorten, kleinere Anbaugebiete, aber auch altbekannte Klassiker. Entspannt und auf Augenhöhe Weine schmecken, erfahren und auch andere Getränke genießen, die mit größter Sorgfalt ausgewählt wurden. Unser Sommelier hält im Cumberland immer eine besondere Empfehlung für Sie bereit.

Wir verwöhnen sie gerne!